Andachten

Grüß Gott miteinander!

Auf der Titelseite des Gemeindebriefes sehen Sie eine neue Halterung für die Taufschale auf dem Taufstein in der Kirche Herbishofen.

Die Halterung besteht aus einem breiten Rand, der die große Öffnung des Taufsteines bedeckt. In der Mitte ist eine Öffnung für unsere schon vorhandene Taufschale freigelassen, damit wir diese nach wie vor gut nutzen können. Andererseits kann nun der Taufstein wieder als Taufstein wie zu ursprünglichen Zeiten benutzt werden. Die Halterung besteht aus Schmiede-Bronze und ist versilbert, so dass sie genau zu der vorhandenen Taufschale passt.

An der Unterseite der Halterung ist als kleines Schild angebracht:

 

 

Die Vorfahren Fred Wackerles stammen aus unserer Gemeinde. In den 1920er Jahren wanderten sie aus in die Vereinigten Staaten von Amerika, um sich dort ein sicheres und besseres Leben aufzubauen. Fred Wackerle ist unserer Kirchengemeinde, also der Heimat seiner Vorfahren verbunden geblieben. Er steht in Kontakt mit Angehörigen, die hier leben, und er hat „seine“ Gemeinde auch vor einigen Jahren besucht.
Wir danken Fred Wackerle für seine sehr großzügige Spende. Es ist schön, dass der Taufstein als solcher wieder zur Geltung kommen kann. Nach wie vor bleibt natürlich auch die Abdeckung des Taufsteins in Gebrauch. So kann der Taufstein weiterhin als Tisch bei Abendmahlsfeiern genutzt werden.

Vielleicht der Taufstein insgesamt, aber ganz sicher die schön gearbeitete Holzplatte ist ebenfalls eine Spende. Auf der Rückseite ist eine Widmung in lateinischer Sprache zu lesen:

„Dieser Taufstein ist errichtet worden durch Bemühung und Aufwand des Johann Heinrich Füssli, aus Zürich in der Schweiz, zu der Zeit Pfarrer, im Jahr des Herrn 1723.“

Füssli war von 1713 bis 1725 in Herbishofen tätig.
Mit einem Bad in einem Fluss wurden die ersten Christinnen und Christen getauft: der Beginn eines neuen Lebens mit Gott und die Aufnahme in die christliche Gemeinde. Auch heute noch ist jede Taufe ein freudiges Ereignis. Durch das Sakrament der Taufe wird uns zugesprochen: Du gehörst zu Christus, Christus hat dich erlöst. Dieses Versprechen gilt ein Leben lang, weshalb die Taufe auch nur einmal gefeiert wird. Sie inspiriert.

Herzliche Grüße und munter bleiben Sie möglichst gesund und munter

IMG_3148 (2)
IMG_3137 (2)